Einmaliges Zusammentreffen der Pioniere aus Gruppendynamik und Systemtheorie in Wien

An Gruppendynamik und Systemtheorie führt kein Weg vorbei. Wo immer Teams arbeiten, herrscht Gruppendynamik. Sich damit auszukennen, ist Pflicht für alle Teamworker und somit für alle Führungskräfte. Ohne Systemtheorie wird man Teams und Organisationen nicht verstehen, schon gar nicht entwickeln können.

Es ist gelungen, die Pioniere aus Gruppendynamik und Systemtheorie als Referenten für den Kongress in Wien zu gewinnen. Diese werden in ihren Keynotes den Stand der Technik und die zukünftigen Herausforderungen ebenso präsentieren wie die Antworten darauf. Zwischen den Vorträgen wird es moderierte Diskussionen zwischen den Teilnehmern und mit den Referenten geben. Die fünf Sprecher sind wichtige Wegbereiter, um die heutigen und zukünftigen Fragen der Arbeitswelt erfolgreich beantworten zu können. Zwei Tage geballter Wissensaustausch auf dem Wirtschaftstrainer Kongress 2018!

Sichern Sie sich rasch Ihren Platz für den 24. und 25. Mai 2018 im Julius Raab-Saal der Wirtschaftskammer Österreich zum Wissenstransfer und Netzwerken! ONLINE Anmeldung zum Kongress bzw. Abendgala erforderlich.

Als Sprecher dabei: Gerhard Schwarz, der schon in den 1950ern erste Seminare gemeinsam mit einem der beiden Urväter der Gruppendynamik, Traugott Lindner, veranstaltet hat. Alfred Pritz, der nach dem zweiten Urvater, Raoul Schindler, den Österreichischen Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik geführt hat, Gründer und Rektor der Sigmund Freud Universität. Und dann die Vertreter der drei Wiener Institute der systemischen Beratung:  Alfred Janes, Mitbegründer von CONECTA, Rudi Wimmer, Mitbegründer der osb und Barbara Heitger, die auch Mitglied der Beratergruppe Neuwaldegg war und heute Geschäftsführerin der Heitger Consulting – Essential Change & Leadership by KPMG Heitger Consulting ist.

Zwischen den Referaten wird es moderierte Diskussion zwischen den Teilnehmern und mit den Referenten geben.

Ergänzt wird die Veranstaltung in der Wirtschaftskammer Österreich mit Workshops z.B. vom Institut für System und Werte oder der Österreichischen Vereinigung für Supervision und Coaching.

Die Kongressteilnahme kostet für beide Tage € 390,-. Die Teilnahme am Galadiner mit den genannten Pionieren kostet unabhängig davon € 73,- (Preise inkl. USt). Ermäßigte Block-Bestellungen ab einer Abnahme von 5 Karten! Kontaktieren Sie uns bitte unter office@wtk2018.at